Vorstellung Rothaus Mudiator

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Vorstellung des Rothaus Mudiator



    Das Team von CDS Productions UG um den Geschäftsführer Christian Schürle haben 2015 den Mudiator Run ins Leben gerufen, welcher im Rahmen von vier Events (Mannheim, Freiburg, Ulm und das Finale am Schluchsee im Schwarzwald) ausgetragen wird. Bei dem Rothaus Mudiator Run handelt es sich um ein Hindernisrennen (Obstacle Course Race) mit Zeitnahme, die Veranstaltung geht also über einen "normalen" Mudrun hinaus.
    Es werden folgende Streckenlängen angeboten:
    • Legionär - Distanz 8 Kilometer und 25+ Hindernisse und
    • Hercules - Distanz 15 Kilometer und 50+ Hindernisse
    Die Rennteilnahme ist sowohl als Einzelstarter, als auch im Team (mind. 3 Teilnehmer) möglich. Bei Einzelstartern zählt die Nettozeit (das ist die Zeit ab dem Überschreiten der Start- bis zum Überschreiten der Ziellinie, elektronisch durch einen Chip gemessen).Die Teamwertung setzt sich aus den Gesamtzeiten der Teammitglieder, geteilt durch die Anzahl der Teamläufer zusammen. Es wird also die durchschnittliche Zeit gewertet.

    Website des Veranstalters: mudiator.com

    Im Jahr 2015 wurden folgende Hindernisläufe im Rahmen der Mudiator Run Laufserie durchgeführt:
    • Mannheim,
    • Freiburg,
    • Ulm und
    • das Finale am Schluchensee im Schwarzwald.


    2016 überbieten sich die Veranstalter selbst. Folgende Rennen werden 2016 stattfinden:

    06. Januar 2016 in München
    09. April 2016 in Karlsruhe
    04. Juni 2016 in Ulm
    09. Juli 2016 in Freiburg
    27. August 2016 in Saarbrücken
    02. Oktober 2016 in Rothaus am Schluchsee (Schwarzwald) - Finale

    Anmeldungen sind unter mudiator.com/anmeldung/ möglich.

    Hindernisse beim Mudiator:Die Hindernisse bei der Mudiator Serie werden teils standardisiert, teilweise an die speziellen Gegebenheiten im Gelände aufgestellt. Eine Übersicht der Standardhindernisse kann man unter mudiator.com/hindernisse/ finden.Dazu gehören (Begriffe von der Website übernommen):
    • Schlangenröhre
    • Autofriedhof
    • Labyrinth
    • Schaumparty
    • Spiderman
    • Steeltwist
    • Affenhangel
    • Strohpyramide
    • und Viele mehr!
    Lasst euch überraschen oder lest auf der Website des Mudiator nach!

    Anmeldung zum Mudiator:
    Wer sich beim Mudiator anmelden möchte, kann dies unter mudiator.com/anmeldung/ tun. Hier sind auch die Preise zu finden. Jeder Finisher erhält eine Mudiator-Medaille nachdem er die Ziellinie überquert hat. Übrigens lohnt es sich auch beim Mudiator wenn man sich früh anmeldet, da die Startgebühren nach Anmeldezeitpunkt gestaffelt sind.

    Winteredition des Mudiators:
    Erstmals findet am 06. Januar 2016 ein Wintermudiator in München statt. Das wird nochmal eine ganz spezielle Herausforderung :thumbsup:
    Fazit:
    Wir werden den Mudiator natürlich testen und die Ergebnisse in Form eines ausführlichen Rennberichtes hier veröffentlichen. Die Informationen, die Website, Locations und Hindernisse haben uns jedoch überzeugt, dass es sich um ein sehr interessantes Rennen handeln könnte.

    1.198 mal gelesen

Vielen Dank an unsere Partner für die Unterstützung !!!