Medaille - Wer bekommt noch eine und welche?

    • Hallo liebe Leute, ich weiß, keiner wird gern "vertröstet".

      Nochmal für die Neuen hier:

      Wir machen das alles freiwillig. Ihr bezahlt aktuell nichts, nur, wenn Medaillen anstehen. Mehr dazu in einer persönlichen Mail dann.

      Freiwillig=Es herrscht kein Anspruch (auch wenn wir uns IMMER bemühen) auf: Schnelligkeit, Vollständigkeit oder Anspruch auf überhaupt irgend etwas. Aber wir versuchen alles, die Idee und die Seite am Laufen zu halten!

      Wir machen das, weil es uns Spaß macht und wir Euch und den Sport langfristig fördern wollen. Wir stecken hier Zeit und Geld rein und verdienen dabei keinen Cent.

      Freiwillig bedeutet aber (leider) auch: Beruf, Familie, etc. haben nunmal ABSOLUTEN Vorrang.

      Ich nehme mich hier als (schlechtes) Beispiel: Ich war seit Wochen nicht mehr im Forum. Nicht nur, weil es einfach keine Veranstaltungen aktuell gibt. Sondern weil ich viel Zeit in meinen Job stecken muss, ich Vater geworden bin und sich meine Prioritäten nunmal hart verschoben haben und ich daher weder die Zeit, noch die Energie habe das so regelmäßig wie in der Vergangenheit zu machen. Ich hoffe, dass sich das wieder ändert.

      Ich bitte daher, wie vorher auch schon, um Verständnis. Jeder hat sein Päckchen zu tragen und Ihr könnt Euch sicher sein, dass wir uns bemühen.

      Was jetzt in den nächsten Tagen (ich hoffe ich kann das umsetzen) passieren wird:

      Ich schreibe die 1.000er an, die noch keine Medaille haben und kläre, wie was wo wann usw...

      Wir Admins der Seite konferieren zeitnah, was mit der 5.000 er ist, ich vermute allerdings, dass das aufgrund der weltweiten Situation noch lang dauern kann.

      Diese Seite lebt von Euch und von Veranstaltungen. Haltet uns die Treue, dann halten wir Eure auch!

      Beste Grüße

      Das WonneBeasT
    • Kurzes Statement zu den Virtual Runs seitens des Muddyface Teams:

      Es lag uns immer sehr viel daran, unsere (EURE) Medaillen nicht zu verschenken. So haben wir unter Anderem ein System etabliert, dass uns erlaubt "Stichproben" zu machen, wer welchen Lauf wirklich absolviert hat. Die Kriterien sind hier ganz klar:

      Wir müssen Euch in einer Offiziellen Liste als Teilnehmer finden können und vertrauen auf sportliche Fairness, im Sinne dass die Veranstalter dafür Sorge tragen, dass Hindernisse, um die es uns im Kern geht, überwunden werden.

      Wir haben uns eben abgestimmt und sind zur einstimmigen Meinung gekommen, dass wir VIRTUAL RUNS NICHT WERTEN WERDEN.

      Warum ist das so?

      Es kann keiner eine "echte" Teilnahme kontrollieren.
      "Hindernisse" sind willkürlich - können nicht kontrolliert werden. "Hindernisse" im Sinne eines OCRs gibt es nicht wirklich (wir werten Sit Ups - Liegestütze und co. NICHT als Hindernis).

      Ich denke die Mehrheit unser genialen Community wird das verstehen und nachvollziehen können.

      Uns brennt es unter den Sohlen endlich wieder auf die Piste mit Euch zu können und "echte" OCR und Hindernisse zu meistern.

      In dem Sinne: Bleibt GESUND, trainiert hart, kommt härter zurück!

      Das WonneBeasT i.A. Muddyface
    • WonneBeasT (Mudbusters) schrieb:

      Kurzes Statement zu den Virtual Runs seitens des Muddyface Teams:

      Es lag uns immer sehr viel daran, unsere (EURE) Medaillen nicht zu verschenken. So haben wir unter Anderem ein System etabliert, dass uns erlaubt "Stichproben" zu machen, wer welchen Lauf wirklich absolviert hat. Die Kriterien sind hier ganz klar:

      Wir müssen Euch in einer Offiziellen Liste als Teilnehmer finden können und vertrauen auf sportliche Fairness, im Sinne dass die Veranstalter dafür Sorge tragen, dass Hindernisse, um die es uns im Kern geht, überwunden werden.

      Wir haben uns eben abgestimmt und sind zur einstimmigen Meinung gekommen, dass wir VIRTUAL RUNS NICHT WERTEN WERDEN.

      Warum ist das so?

      Es kann keiner eine "echte" Teilnahme kontrollieren.
      "Hindernisse" sind willkürlich - können nicht kontrolliert werden. "Hindernisse" im Sinne eines OCRs gibt es nicht wirklich (wir werten Sit Ups - Liegestütze und co. NICHT als Hindernis).

      Ich denke die Mehrheit unser genialen Community wird das verstehen und nachvollziehen können.

      Uns brennt es unter den Sohlen endlich wieder auf die Piste mit Euch zu können und "echte" OCR und Hindernisse zu meistern.

      In dem Sinne: Bleibt GESUND, trainiert hart, kommt härter zurück!

      Das WonneBeasT i.A. Muddyface
      Sehr gut :) ich begrüße diese Entscheidung!
    12 Wochen Griffkraft Trainingsplan für Hindernisläufer

    “12