Neue Plattform für OCR's

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich bin mal gespannt, wie sich die Seite entwickeln wird.
      Derzeit wird noch nicht allzuviel Content geboten, was bei einem neuen Blog auch nichts verwerfliches ist, ABER:

      In letzter Zeit kommen viele neue Plattformen dazu (was gut ist) und somit werden die Erwartungen nach oben geschraubt.

      Auch habe ich im Allgemeinen den Eindruck, dass viele Akteure ihre eigenen Dinger machen wollen und somit eigene Projekte starten.
      Ja, OCR ist eine populärer werdendes Genre, aber rechtfertigt das den 78. Rennkalender (welcher im hiesigen Fall im übrigen lediglich auf die "Mutterplattform" verlinkt und definitiv nicht vollständig ist)?
      Keiner wird das Rad neu erfinden (können), sondern die Qualität und Leidenschaft wird am Ende ausschlaggebend für einen Fortbestand sein.

      Insgesamt "störe" ich mich etwas an der übermäßigen Präsenz von larasch.de als dahinterstehende Plattform. In Kombination mit der Aufmachung der Videos wirkt mir persönlich das Ganze etwas zu "kommerziell".
      Wenn da inhaltlich nicht (deutlich) mehr kommt, gebe ich der Plattform nicht allzuviele Chancen, der Name Franzke ist da in meinen Augen nicht ausreichend.
    • Ja, zm so tiefer man eintaucht um so mehr wird es. Obs das brauch ist egal. Der Markt wird es regulieren.

      Ich beschränke mich einfach aufs Laufen von OCR Läufen ganz ohne Stress. Nur weils Spass macht.

      Mike sagte mal, die Läufe sind Training. Also, nicht so viel Stress. Nicht so viel Technik. Nicht zu teure Spezialusrüstung. Nicht zu viel von irgendwas. Einfach Freude an Hindernissen, Läufen und kleinen Erfolgen.

      Ein bischen Bewunderung für die Spitzenathleten der Szene und wie wir alle über uns hinaus wachsen.

      Ist doch schön.
    • WonneBeasT schrieb:

      Ich habe seinen Link kommentiert und wurde aufgefordert was über Muddyface.de zu schreiben.

      Soll ich?

      LG

      Lars
      Wobei man deinen Kommentar beim besten Willen nicht wirklich in irgendeinen Kontext bringen kann finde ich... :D

      Hey Leute, das ist meine neue Seite "Baumhaus-Bauen".
      Kommentar: "Baumhaus-Besitzer.de"... pillepalle
      Irgendwie "stumpf", sorry...
    • WonneBeasT schrieb:

      Das sollte ein Hinweis sein, dass das was er will schon da ist...ich habe keinen Wert auf Diplomatie gelegt ;) Warum auch?

      LG
      Danke, die Intention war mir schon klar ;)
      Und da unterschieden wir uns eben.
      Gerade bei solchen Themen ist konstruktive Kritik/Hinweise sinnvoller als stumpfes "geshitstorme"/provozieren. :thumbup:

      Die grundsätzliche Idee des Projektes finde ich nicht mal schlecht. OCR-Fit ist da bspw. ein Beispiel für ein gutes neues Portal. Wieso sollte das nicht auch OCR-Sport gelingen?

      Klar gibt es bei beiden Schnittmengen zu Muddyface, aber die Zielsetzung ist eben nicht direkt zu vergleichen.
      Auf der einen Seite mehr oder weniger professionell "produzierter" Content (bei dem dennoch nicht die Leidenschaft fehlt). Information durch Berichte, Meinungen, Videos, Trainingsideen, Ratschläge, Promotion, etc.
      Auf der anderen Seite ein Forum wie Muddyface. Hier steht die Vernetzung von Leuten (die eine Leidenschaft teilen) im Vordergrund. Der Content dient dem Meinungsaustausch.

      Beide Plattformen bieten sicherlich Vor- und Nachteile, ich mag beides nicht missen ;)
      Aber Hand aufs Herz, gerade Berichte (Events, Ausrüstung, etc.) können in meinen Augen auf einem Portal wie OCR-Sport oder OCR-Fit besser/prominenter platziert werden.
      Klar wir haben mit der "News-Kategorie" oberhalb der Foren auch eine solche Möglichkeit, aber das ist auch eher rudimentär und geht ziemlich unter.
      Da stößt eben eine Forensoftware wie wbb 4 auch an ihre Grenzen.
      (Sorry Uwe, das ist keine Kritik an dir)

      Wären die Potentiale von Muddyface für einen Schritt in Richtung mehr "Content" vorhanden?
      Sicherlich, aber dafür wäre in meinen Augen viel infrastrukturelle Arbeit (Update der Forensoftware und Mods [!] auf WSC3 oder ähnliches) nötig.
      Außerdem brauchst du spätestens dann mehr Leser-Reichweite, regelmäßige Autoren, vernünftige Fotos bei den Artikeln, etc.
      Was ich damit sagen möchte: In meinen Augen steckt auch hier sicherlich noch Potential, aber direkt vergleichen oder als besser darstellen würde ich die Seite hier nicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CCAA ()

    • CCAA schrieb:

      WonneBeasT schrieb:

      Das sollte ein Hinweis sein, dass das was er will schon da ist...ich habe keinen Wert auf Diplomatie gelegt ;) Warum auch?

      LG
      Danke, die Intention war mir schon klar ;-)Auf der anderen Seite ein Forum wie Muddyface. Hier steht die Vernetzung von Leuten (die eine Leidenschaft teilen) im Vordergrund. Der Content dient dem Meinungsaustausch.

      Beide Plattformen bieten sicherlich Vor- und Nachteile, ich mag beides nicht missen ;)
      Aber Hand aufs Herz, gerade Berichte (Events, Ausrüstung, etc.) können in meinen Augen auf einem Portal wie OCR-Sport oder OCR-Fit besser/prominenter platziert werden.
      Klar wir haben mit der "News-Kategorie" oberhalb der Foren auch eine solche Möglichkeit, aber das ist auch eher rudimentär und geht ziemlich unter.
      Da stößt eben eine Forensoftware wie wbb 4 auch an ihre Grenzen.
      (Sorry Uwe, das ist keine Kritik an dir)

      Wären die Potentiale von Muddyface für einen Schritt in Richtung mehr "Content" vorhanden?
      Sicherlich, aber dafür wäre in meinen Augen viel infrastrukturelle Arbeit (Update der Forensoftware und Mods [!] auf WSC3 oder ähnliches) nötig.
      Außerdem brauchst du spätestens dann mehr Leser-Reichweite, regelmäßige Autoren, vernünftige Fotos bei den Artikeln, etc.
      Was ich damit sagen möchte: In meinen Augen steckt auch hier sicherlich noch Potential, aber direkt vergleichen oder als besser darstellen würde ich die Seite hier nicht.
      Ich habe es auch nicht als Kritik aufgefasst. Für Ehrlichkeit bin ich immer sehr dankbar!!! :thumbsup:
      Als ich Muddyface online gestellt habe, war meine einzige Intension (und das hat sich nicht geändert) eine Austauschplattform für OCR´ler zu schaffen. Ich hatte überhaupt keine finanziellen Interessen, deshalb habe ich mich auch nicht um irgendwelche "professionellen" Berichte etc. gekümmert. Ich werde derzeit jedoch reich damit, da die Google Werbung im Monat ungefähr 1,70 EUR bringt :) Wenn das so weiter geht, kann ich mich in 300 Jahren zur Ruhe setzen ;)

      Nein im Ernst.... Wir sind hier eine Community.
      Das heißt: Wenn ihr Ideen oder ernst gemeinte Vorschläge habt (bei denen ihr mich auch unterstützt), dann nur her damit. Wir können Muddyface beliebig erweitern. Aber ich brauche dann aktive Unterstützung. Ich verdiene hier nichts und würde (wenn da mal was reinkommen sollte) sowieso alles wieder in die Plattform stecken.
      Deshalb mein Fazit: Wenn ihr Ideen und Wünsche habt, sehr gerne. Aber es muss machbar sein und Hilfe ist absolut willkommen.

      :thumbup:
    • Ich lese viel nur und lieber still und leise, weil es immer wieder zu Streit führt, wenn man ansonsten seine Meinung sagt, zu dem Thema "viele Seiten tauchen auf" will ich an dieser Stelle aber trotzdem etwas einwerfen, denn es ist meiner Ansicht nach ein wesentlicher Grund für diese Zunahme:

      Mir ist in den letzten Jahren immer wieder (negativ) aufgefallen, wie sich viele über OCR profilieren wollen. Insbesondere aus diesem Bereich kommen oft Ansprüche und Dinge, die dann zu einer großen Menge an neuen Internetseiten führen, die oft technisch mangelhaft sind und inhaltlich auch. Ich mache mir dabei immer ein wenig Sorgen, ob solche Dinge nicht mehr Schaden anrichten, als sie Nutzen haben. Profilierungssucht kann ja auch abschrecken! OCR ist halt einfach längst kein so professioneller Sport, wie es zum Beispiel der Triathlon ist. Wenn zu früh zu viele Menschen irgendwie versuchen den Sport kommerziell zu schlachten, dann kann das nicht gut sein, oder? Als besonders negatives Beispiel gab es mal eine Internetseite, die sich als Shop darstellen wollte, eigentlich aber nur eine mehr oder weniger kommentierte Ansammlung an amazon affiliatelinks war. Ich bin von daher extrem dankbar dafür, dass es hier nicht so ist!
      Grüße

      Claus
    • cartz schrieb:

      Als besonders negatives Beispiel gab es mal eine Internetseite, die sich als Shop darstellen wollte, eigentlich aber nur eine mehr oder weniger kommentierte Ansammlung an amazon affiliatelinks war. Ich bin von daher extrem dankbar dafür, dass es hier nicht so ist!
      Ich sehe das auch so. Hier wird es auch nicht so werden. Es ist und bleibt eine reine Diskussionsplattform ohne Anspruch auf Allwissenheit und schon gar nicht kommerziell ausgeschlachtet! Von Sportlern für Sportler. Ehrlich und unabhängig.
    Vielen Dank an unsere Partner für die Unterstützung !!!