OCR World Championships - Wirklich die offizielle Weltmeisterschaft?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • OCR World Championships - Wirklich die offizielle Weltmeisterschaft?

      Obstacle Course Racing wird immer beliebter, kein Wunder also dass sich Verbände gründen die Europameisterschaften und sogar Weltmeisterschaften austragen. Das Problem dabei ist natürlich immer die "Neutralität", also welche Veranstaltung ist eigentlich die "offizielle Weltmeisterschaft"?

      Am 17. und 18. Oktober 2015 wird die OCRWC (Obstacle Course Race World Championship) in Oregonia, Ohio (USA) ausgetragen. Das Event behauptet von sich selbst, die einzige unabhängige Weltmeisterschaft für OCR zu sein.

      Zur Website des Veranstalters: ocrworldchampionships.com

      Wer an der OCRWC teilnehmen möchte, muss sich dafür qualifizieren. Es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Startplätzen. Auf der Seite der Veranstaltung heißt es, dass die Startplätze nach dem "first come - first served"-Verfahren vergeben werden.
      Es gibt weltweit Qualifikationstrennen. Laut der Landkarte der Website sind es in Deutschland nur zwei (Strong Viking in Osnabrück im Juli und September). Dies hat für uns einen etwas komischen "Beigeschmack". Aaaaber, wenn man die Beschreibung auf der Website anschaut, dann gibt es in Europa folgende Qualifikationsturniere (was dann schon besser aussieht):


      Spartan Race (US & International)
      • Spartan Sprint or Super: Top 20 finish in your age group in any any heat (i.e. Men 35-39)
      • Spartan Beast: Top 30 finish in your age group in any heat (i.e. Men 35-39)
      Warrior Dash (US & International)
      • All Qualifiers of the Warrior Dash World Championships
      Dirty Dozen Races (UK)
      • Top 10 in your age group in either the 12K or 18K events
      The Nuclear Race (UK)
      • Top 10 finish in your gender in the 12K event
      Mud Masters (Netherlands)
      • Top 20 finish in your gender in the “Alfa” Wave
      Strong Viking (Europe)
      • Top 10 finish in your age group in the Odin Wave
      Toughest (Northern Europe & Scandinavia)
      • Top 20 overall in your gender, or Top 5 Team finish in Toughest 24hr Xtreme
      Nuts Challenge (UK)
      • Top 10 finish in your age group in either the 21km or 28km distance
      Farinato Race (Spain)
      • Top 10 finish in your age group
      Inferno Run (Italy)
      • Top 20 finish in your gender in the competitive wave
      Tvrd’ák Race (Slovakia)
      • Top 10 finish in your age group in the Elite or Open waves
      Nordic Race (Denmark events only)
      • Top 20 finish in your gender in any Nordic Race (excluding the Sprint distance)
      Fisherman’s Friend Strongman Run (Netherlands only)
      • Top 20 finish in your gender
      The Suffering (UK)
      • Top 20 finish in your gender in the 10 mile distance Event
      Run For Our Lives (Belgium)Top 20 finish in your gender in the Competition division of the 10K race

      Gladiator Run (Belgium)Top 20 finish in your gender in the Pro division in the 12K or 24K distance

      OCR French Championships, 2015: le test @ Auvergnate Extrême (France)Top 3 male & female finishers

      Gladiator Race (Russia)Top 20 finish in your gender in the Elite or Open divisions in the Sprint, Pro, or Extreme distance.

      Ein Start ist in folgenden Klassen möglich:

      "Individual Competition" (Elite) - Hauptgruppe
      • Männlich
      • Weiblich
      "Individual Competition" (Age Group - Aufgeteilt in Altersklassen)
      • Männlich: 13-17, 18-24, 25-29, 30-34, 35-39, 40-44, 45-49, 50+
      • Weiblich: 13-17, 18-24, 25-29, 30-34, 35-39, 40-44, 45-49, 50+
      "Journeyman & Journeywoman"
      • Male
      • Female
      Zu den Qualifikationskriterien zum "Journeyman und Journeywoman" heißt es: "To qualify as a Journeyman/woman, athletes must complete at least four obstacle course races (including Tough Mudders) after October 25th, 2014 and prior to the OCRWC."

      Außerdem kann man noch in Teams (3 Starter die jeder eine spezielle Aufgabe haben) starten.


      Was haltet ihr davon? Marketing oder "offiziell"?
    Vielen Dank an unsere Partner für die Unterstützung !!!