Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 130.

  • Legend of OCR

    REone - - Aktuelles

    Beitrag

    Zitat von THOR Northman: „Moin! War am Wochenende beim IMMER EXTREM im schönen Städtchen Immer .... Hab das Rennen eingetragen, war ja schon zu finden. Allerdings stimmt die Anzahl der Hindernisse nicht mehr :). Dieses Jahr war es im Bereich "Anfänger" 1 Runde mit 22 Hindernissen. Im Bereich "Profi" waren es drei Runden mit 1x 22 Hindernissen und 2x 23 Hindernissen ... zusammen also dann 68! Wäre klasse, wenn ihr das anpassen könntet! www. immer-extrem.de Gruß THORsten “ Laut Ausschreibung sind …

  • Legend of OCR

    REone - - Aktuelles

    Beitrag

    Zitat von B. Morgenthal: „hat noch jemand das Problem, dass man keine "ältere Rennen" ca. 4 Monate in der Vergangenheit. bekomme immer diese Fehlermeldung “ Bitte das Häkchen bei "Ja, ich bin einverstanden..." setzen, dann sollte es gehen!

  • Die Frage ist, was will man damit trainieren? Die Muskulatur, Sehnen, Bänder, Stützfunktion des Körpers? Die Muskulatur trainiert man lieber mit entsprechenden Übungen (Kraft, Bergläufe), die Sehnen und Bänder mit der Belastung vom Laufen an sich und die Stützmuskulatur auch lieber durch entsprechende Übungen. Ich hätte eher Sorge, dass du beim Laufen mit Gewichtsweste deine Haltung bzw. Lauftechnik schädigst weil der Körper das nicht gewohnt ist und du ja später auch wieder ohne Zusatzgewicht l…

  • Ich habe mal bei einem Probetraining mit Phantom Maske mitgemacht. War eine nette Erfahrung, aber ob es wirklich was bringt, glaube ich persönlich nicht. Im Gegensatz dazu bin ich mir eher sicher, dass es entsprechende Studien geben würde, wenn es sinnvoll wäre. Aber ich kenne auch keine Profisportler, die solch ein Gerät nutzen und allein das sagt ja schon viel aus. Und wie du schon sagtest, die Atemmuskulatur trainiert sich von allein. Richtiges Atmen ist da viel wichtiger! Ganz abgesehen davo…

  • Unterstützung bei Muddyface gesucht

    REone - - Aktuelles

    Beitrag

    Geht die Administration online oder braucht man dafür ein spezielles Programm? Wenn ersteres, kann ich auch gern unterstützen

  • Legend of OCR

    REone - - Aktuelles

    Beitrag

    Bei Runterra gibt es nur maximal 3 Runden. Wenn du unabhängig und außerhalb der Wertung mehr läufst, ist das quasi wie ein Trainingslauf. Das taucht nirgendwo auf und interessiert somit auch nicht für die Legends Wertung

  • Sehr cooler Bericht, vielen Dank! Ich ergänze kurz aus Sicht der 24km: Hauptunterschied war, dass es zwischendurch einen Abzweig gab, ab dem es hoch auf den Erzbergspitz ging. Das waren nochmal ordentlich Höhenmeter und die teilweise auch noch über in Fels gehauene Stufen. Dummerweise immer eine normale Stufe und eine extra große, einen Rhythmus konnte man somit nicht finden. Bergab ging es dann nochmal durch einen weiteren ca. 600m langen Stollen. Den kurzen Ausritt ins Festzelt kurz vorm Ziel …

  • Legend of OCR

    REone - - Aktuelles

    Beitrag

    Hallo Uwe, vollstes Verständnis und an dieser Stelle nochmal vielen Dank an dich und die anderen Admins! In meinen Augen macht ihr einen klasse Job (und das so "ganz nebenbei") und ich denke, hier kann Jeder auch mal ein paar Tage auf eine Antwort oder seine kostenlose (!) Medaille warten. Manchmal muss man die Leute nur ab und zu drauf hinweisen Wenn ihr mal wieder kurz Luft habt, würde ich mich freuen wenn ihr beim Rock@Man Run Austria die 24km Distanz mit 60 Hindernissen hinzufügen könntet ->…

  • Der typische Hindernisläufer mag es SAUBER und aufgeräumt Auf der Seite "wie fühlen sich Menschen" fehlt eindeutig die Option "oft". Der Unterschied zwischen "manchmal" (was für mich nur unweit über "selten" liegt) und "immer" ist einfach zu groß!

  • Die Anmeldung für 2019 ist offen. Der Preis ist zwar deutlich gestiegen, aber dafür gibt's jetzt wohl auch ein Shirt

  • "Teilnehmershirt gab es nur für Trailläufer und nicht für den Hindernislauf was ich persönlich etwas schade fand" Dafür kostet der Lauf auch nur 15,- für Frühbucher Übrigens ist das ganze Event sehr empfehlenswert und wenn man am Samstag noch einen der Trail Runs mit macht, lohnt sich auch eine längere Anreise. Nur für die gute halbe Stunde Cross Warrior würde ich nicht weit fahren.

  • Design der OCR EM Medal

    REone - - Plauderecke

    Beitrag

    Naja, die "sitzenden Hanseln" sind das Wahrzeichen des Austragungsortes. Von daher verstehe ich, dass sie auf den Medaillen zu finden sind. Sicherlich hätte man das besser/anders gestalten können, aber zum Glück sind die Medaillen ja nicht der Grund, wieso man an der EM teilnimmt...

  • Getting Tough - Beat the Summer 2018

    REone - - Plauderecke

    Beitrag

    Spartan und Xletix nehmen sich von der Art nicht viel, ist also auch vergleichbar da es beim GT viele herausfordernde Hindernisse gibt. Celtic Warrior macht es über die Anzahl und die Kälte/das Wasser, aber die Hindernisse sind prinzipiell eher einfach und gut machbar gehalten. Daher eher nicht mit GT vergleichbar. Die Strecke vom letzten Jahr findest du hier: GPS Daten Hindernisläufe Und den Erfahrungsbericht zum GT 2017 hier: Erfahrungsbericht Getting Tough - Beat The Summer

  • Sehe ich auch so, die Idee mit dem Aufkleber war top und hat super gehalten. Hilft aber leider nur bedingt, wenn man die Klamotten wechselt und man hätte die Aufkleber direkt bei der Anmeldung verteilen sollen. Ich habe nur zufällig gesehen, dass sie frei rum lagen. @Lars: Von der Transponderidee halte ichr ein gar nichts. Das macht z.B. SV so und da gab es genau 2 Stellen, an denen Bilder geschossen wurden. Und das auf einer Distanz von 47km, solch eine schlechte (und davon mal abgesehen auch u…

  • Redbull K3

    REone - - Trailrunning und Crossläufe

    Beitrag

    Zitat von WonneBeasT: „"2h 8m 29s" (denke das das die ersten waren) “ Ja, das waren die beiden gemeinsamen Sieger 2016. Letztes Jahr wurden die 2h geknackt, der Rekord liegt jetzt also bei 1h 58m 53s. Termin war immer Ende Juli/Anfang August, für dieses Jahr habe ich aber auch noch keine Infos/Ausschreibung gesehen. Aber wenn es dich interessiert, einfach da nachfragen: info.redbullk3@gmail.com

  • Zitat von Bernhard: „die lange Strecke war 2x die kurze Strecke “ Das ist ja sehr schade zu hören. Der Forggensee war DIE Hauptattraktion des Allgäuman und die letzten Jahre gingen ca. 12-13km der ~19km durch den abgelassenen See. Jetzt kann das ja pro Runde nur noch ca. 1km sein. Wenn man dann noch deine anderen Kritikpunkte betrachtet, bin ich froh, dieses Jahr nicht dabei gewesen zu sein, sondern den Allgäuman so in Erinnerung behalte, wie er war. R.I.P. Allgäuman

  • Vielen Dank für den bericht! Zitat von Elch84: „Nachdem der AllgäuMan nun einen neuen Anbieter hat, fuhr man nach den Erfahrungen der letzten Jahre mit dem Stichwort „Mudiator“ mit zwiegespaltenen Gefühlen nach Süden. Vorab sei gesagt, der neue Anbieter hat einiges im Vergleich zum alten Mudiator geändert. “ Nur um sicherzugehen: Hat der Anbieter bei Mudiator gewechselt und du vergleichst jetzt diese Veranstaltung mit dem alten Mudiator oder meinst du den Vergleich vom jetzigen Mudiator zum alte…

  • Insolvenzantrag PAS-Team

    REone - - Plauderecke

    Beitrag

    Bist halt einfach ein pöööser Junge Vermutlich denken die meisten wie wir hier. Und den BHB Hardlinern ist eh nicht mehr zu helfen. PS: Ich finde übrigens nicht, dass der erste Satz gelogen ist. Ist nur typisches Marketing, er war halt der erste seiner (Braveheart-) Art

  • Wie würdet ihr entscheiden?

    REone - - Aktuelles

    Beitrag

    Zitat von WonneBeasT: „Wer als TEAM einen Wettkampf beschreitet, sollte auch als TEAM die Gutschriften bekommen. Heißt: Team sollte hier bekannt sein, zumindest die Anzahl der Teilnehmer, damit dann die Hindernisse gleichverteilt aufgeteilt werden können. Bsp: Teamgröße 10, Hindernisse 300, bekommt jeder 30. 5 Mann/Frau=60 p. P. usw. “ Genau hier liegt aber der Hund begraben. Bei einem Lauf wie dem XCross Run, wenn jeder genau eine Runde läuft, ist das einfach. Aber z.B. bei einem 24h Run laufen…

  • Wie würdet ihr entscheiden?

    REone - - Aktuelles

    Beitrag

    Schwieriges Thema und ich finde es gut, dass du die Frage zur Diskussion gibst! Meine Meinung: Es gibt ja die Maßgabe, dass (richtigerweise) nur die Mindestanzahl an Hindernissen gut geschrieben werden und nicht die Anzahl "bis zu xx Hindernissen". Bei Teamläufen macht - rein logisch betrachtet - jeder Läufer zwischen Null und der maximal möglichen Anzahl XX der Hindernisse. Wenn man also die vorhergenannte Vorgabe, die ja auch weiterhin für Einzelläufe gilt, für Teamläufe umsetzt, kommt da ganz…

Vielen Dank an unsere Partner für die Unterstützung !!!