AllgäuMan

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • AllgäuMan - Kernig wie Bayern



    Es war schon komisch, immer wieder begegneten mir bei unterschiedlichsten Hindernisläufen Menschen mit einem Funktionsshirt des "AllgäuMan". Als mir dies sogar in Köln, also sehr weit weg von Füssen auffiel, begann ich mich über diesen Hindernislauf zu informieren. Natürlich will ich euch meine Infos nicht vorenthalten ;)

    Die Offizielle Website des Allgäuman findet ihr unter allgaeuman.net

    Bei dem "AllgäuMan" handelt es sich um ein anspruchsvolles Hindernisrennen im Bayrischen Füssen, bekannt vom Schloss Neuschwanstein und wunderschön im Allgäu gelegen.
    Der Hindernislauf verlangt von den Teilnehmern das Überwinden von 30 Hindernissen und Laufen von 16 Kilometern abwechslungsreiche Laufstrecke. Die Hindernisse sind teils natürlicher Art, teils wurden sie künstlich aufgestellt.

    Anspruchsvoll ist neben der Streckenlänge und den Hindernissen vor allem die Jahreszeit in welcher der AllgäuMan stattfindet. 2016 wird am 19. März gestartet, also in einer Frühfrühlingsphase, in der jedoch aufgrund der Lage (800 HM über Meeresspiegel) durchaus noch Schnee liegen kann. Es wird also schlammig, nass und kalt! So wie ein tougher Hindernislauf sein sollte!

    Bei dem AllgäuMan könnt ihr einzeln oder als Team starten. Anmelden könnt ihr euch unter allgaeuman.net/#!anmeldung/c1jmr

    Hindernisse beim AllgäuMan
    Der AllgäuMan informiert auf seiner Seite allgaeuman.net/#!streckenverlauf/c19zv ausführlich über den Streckenverlauf und die Art der Hindernisse.
    Dabei fällt die große Vielfalt der Hindernisse auf. Natürlich gibt es "Standardhindernisse" wie Holzwände, Betonwände, Reifenhaufen etc. Es gibt aber auch Einmaliges wie z.B. Krampus, verborgenes Becken, Schwingen, Riesenwippe, Huckepack, Seilzug und das Allgäu Quiz.

    Wer sich die Streckenführung auf der Karte genau ansieht merkt schnell, dass es sehr nass werden wird
    :thumbsup:

    Warum sollte man den AllgäuMan unbedingt mal laufen?

    • Einen Hindernislauf mit einem solch genialen Panorama findet man sehr selten
    • Innovative Hindernisse
    • Früh im Jahr und damit der perfekte Start in die Saison
    • Edle Medaille und tolles Finishershirt
    • Füssen und die Umgebung ist eine Reise wert. Also nicht nur einen Tag einplanen!
    • Gastfreundschaft der Bayern


    Ich werde auf alle Fälle beim AllgäuMan 2016 im Rahmen meiner Aktion "1000 Hindernisse bis zum Ziel" starten und freue mich sehr! Natürlich bekommt ihr einen ausführlichen Bericht, versprochen! :thumbup:

    1.814 mal gelesen

Kommentare 1

Vielen Dank an unsere Partner für die Unterstützung !!!